Informationen und Einblicke aus unserer Schule - Janusz - Korczak - Schule

Logo d. Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie
- 08G31 -
Janusz - Korczak - Schule
- 08G31 -
Direkt zum Seiteninhalt

Fliesenprojekt

Am 16. März 2020 kamen zwei Fliesenleger an unsere Schule und haben unsere beiden Fliesenbilder an die Wand gebracht. Die Klasse 6b hatte zusammen mit Ihrer Klassenlehrerin einen Spruch von Janusz-Korczak auf die Fliesen geschrieben, dieser wurde an die bereits bemalte Wand geklebt.

Das zweite Fliesenbild war eine Gemeinschaftsarbeit unserer kleinen Klassen (1-3), die unser Jahr in Monaten gemalt haben. Beide Bilder sind sehr schön geworden und bereichern unser Schulhaus, vielen Dank an die kreativen Köpfe.
Der 16. März 2020 war zugleich der Tag, an dem die Berliner Grundschüler vorerst das letzte Mal in der Schule waren - wir werden uns lange an dieses Datum erinnern und freuen uns auf den Tag, an dem wir gemeinsam die Kunstwerke einweihen können.

Ein großer Dank geht auch an die Projektkoordinatorin Frau Froelich von der degewo, die uns stets begleitend zur Seite stand. Und natürlich generell an die degewo für die Bereitstellung der Fliesen, Farben und die Arbeit der Fliesenleger.
Fr. Lepp | 23/3/2020

Fasching in der 2a

Liebe Eltern,

am Dienstag, den 25. Februar 2020 fand ein schönes Faschingsfest in unserer Klasse statt.

Wir haben gemeinsam viele verschiedene Spiele gespielt, so einiges getanzt und uns am leckeren Büffet bedient.

Die folgenden Impressionen zeigen die tollen Kostüme unserer Schülerinnen und Schüler und Einblicke in unseren erlebten Vormittag.

Viel Spaß!
Hr. Schneider | 1/3/2020

Ball über die Schnur

Ende Januar (am 28.01.2020) fand zum zweiten Mal das „Ball über die Schnur – Turnier“ in unserer Sporthalle statt. Alle Klassen der JKS nahmen daran teil.

Teams der jeweiligen Klassenstufe spielten gegeneinander um die Plätze 1 bis 4. Das Werfen und Fangen sowie das Zuspielen des Balles innerhalb des eigenen Teams waren bei diesem Spiel besonders wichtig. Durch einen geschickten Wurf über die hohe Leine ins gegnerische Spielfeld konnte das eigene Team Punkte holen.
Es gab spannende Spielsituationen und in einigen Fällen musste auch ein Entscheidungssatz gespielt werden, um den Gewinner zu ermitteln.

In einem der Endspiele zwischen den sechsten Klassen wurde sogar kurzeitig der Ball von beiden Teams volley gespielt. Das bedeutet, dass beim Zuspielen der Ball nicht mehr gehalten sondern direkt mit den Händen weitergespielt wurde. Toll!
Alle Teams erhielten bei der Siegerehrung eine Urkunde.

M. Freyer
Hr. Freyer | 10/2/2020

Turn-Wettkampf 2020

Unser diesjähriger Turn-Wettkampf fand an einem Freitag statt.
Alle Klassenstufen der JKS nahmen daran teil.
Nach einer gemeinsamen Aufwärmphase turnten die Schülerinnen und Schüler an verschiedenen Gerätestationen und stellten ihr Können durch unterschiedliche Übungen mit leichten und schwierigeren Bewegungselementen unter Beweis.
Beim Bodenturnen stellte für einige die Rolle vorwärts schon eine kleine Herausforderung dar.
Auf dem Schwebebalken gelang das Balancieren sowohl vorwärts als auch rückwärts. Selbst Drehungen und Pferdchensprünge auf dem schmalen Balken waren zu sehen.
Beim Springen am Kasten und am Bock musste man schnell Anlaufen, mit beiden Beinen kräftig abspringen und sich mit den Armen stützen, um über die hohen Turngeräte zu springen.
Genügend Stützkraft und Körperspannung waren auch beim Schwingen am Barren gefragt.
Jede Schülerin und jeder Schüler erhielt für seine erbrachten Leistungen beim Turn-Wettkampf eine Urkunde.
M. Freyer
Hr. Freyer | 27/1/2020

Klassenfahrt nach Eastbourne

Montagfrüh, lange bevor die Sonne aufging flog die 6b von Schönfeld nach London Gatwick.

Mit großer Aufregung und übermüdeten 13 Schülern begann das Abenteuer.

Auf dem Plan der kommenden Tage stand Stadtführung, täglicher Sprachkurs, Schnitzeljagd, Kinobesuch, Bowling, Museum. Dazwischen gab es das Meer, das Einkaufszentrum, Lunch und im Schnitt 15 km Laufen von A nach B.

Die Kinder waren in kleinen Gruppen in Gastfamilien untergebracht. Dort lernten sie die kulinarischen Höhepunkte der englischen Küche kennen. Es gab Pizza, Pasta, Chicken Nuggets, Pommes, Schnitzel, Toastbrot.

Nur das typische englische Wetter erfüllte sich zum Glück nicht. Wir hatten Sonne, Wind und keinen Regen.
08G31 | 24/11/2019
Janusz - Korczak - Schule
- 08G31 -
Wildhüterweg 5
12353 Berlin
Telefon  (030) 670 666 30
Telefax  (030) 604 206 8
E - Mail  sekretariat@jkgs.schule.berlin.de



Logo: Bezirksamt Neukölln von Berlin
Erreichbarkeit
Linie    7  - Lipschitzallee
Linie 172  - Landreiterweg
Linie 373 - Kölner Damm


Janusz - Korczak - Schule
- 08G31 -
Wildhüterweg 5
12353 Berlin
Telefon   (030) 670 666 30
Telefax   (030) 604 206 8
E - Mail   sekretariat@jkgs.schule.berlin.de
Janusz - Korczak - Schule
- 08G31 -
Wildhüterweg 5
12353 Berlin
Telefon   (030) 670 666 30
Telefax   (030) 604 206 8
E - Mail   sekretariat@jkgs.schule.berlin.de
Zurück zum Seiteninhalt