Eis & Schulanfänger

Die erste Woche des Schuljahres 2022/2023 ist zur Hälfte geschafft und noch immer sind die Klassenräume der 1. Klassen leer… Oder?

Nein! Es stimmt zwar, dass unsere Einschulung erst am Samstag stattfindet, aber es sind schon zahlreiche angehende Schülerinnen und Schüler in den Räumlichkeiten der ergänzenden Förderung und Betreuung (ehemals Hort) anzutreffen und lernen bereits ihre Bezugserzieherinnen und Bezugserzieher kennen und erste Freundschaften innerhalb der zukünftigen Klassengemeinschaften und darüber hinaus entstehen.

Besser kann ein Start in den nächsten Lebensabschnitt nicht ablaufen, da die Schulanfänger innerhalb der eFöB bereits erste Örtlichkeiten in der nahen Umgebung, das Schulgebäude und sogar schon die zukünftigen Klassenräume und Klassenleitungen kennenlernen und sich mit ihnen vertraut machen können. Das nimmt mit Sicherheit bereits viel Anspannung von den Schultern!

Wir freuen uns, dass so viele Schulanfänger das Angebot nutzen und bereits seit dem 01.08. die eFöB in Anspruch nehmen.

Während sich die ABC-Schützen mit dem Komplex Schule vertraut machen, nutzte die 2b heute die Gunst der Stunde und dekorierte fleißig unseren Schulhof mit sommerlichen Bildern. Herzlichen Dank dafür!

… Liebe Klassenlehrerin, es scheint mir ganz so, als würde sich deine Klasse einen Ausflug zur nächstgelegenen Eisdiele wünschen! 🍧🍦Kannst du ihnen diesen bescheidenen Wunsch abschlagen, nachdem sie heute so toll gemalt und gearbeitet haben? Vielleicht sag ich ihnen ja morgen, dass ich ihnen ein Eis ausgeben würde, aber leider nicht ihr Klassenlehrer bin … 😉

Wir wünschen allen Schulanfängern weiterhin viel Spaß und freuen uns, euch bald umfänglich in der Schule begrüßen zu dürfen!

D. Schneider

2 Kommentare:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.